Telefon 0900 187 11 94 für Deutschland - 1,99 € pro Minute (andere Mobilfunkpreise möglich)0900 187 11 94Telefon 0900 187 11 94 für Deutschland - 1,99 € pro Minute (andere Mobilfunkpreise möglich)
Festnetz 1,99 € / Min (andere Mobilpreise möglich)
Telefon 0900 52 80 85 für Österreich - 2,16 € pro Minute (andere Mobilfunkpreise möglich)0900 52 80 85Telefon 0900 52 80 85 für Österreich - 2,16 € pro Minute (andere Mobilfunkpreise möglich)
Festnetz 2,16 € / Min (andere Mobilpreise möglich!)

Virus / VirusbeseitigungVirus / Virusbeseitigung

Die Beseitigung eines Computervirus...

...kann zeitlich leider nicht in einen genauen Rahmen eingepasst werden. Das liegt daran, daß es sehr unterschiedliche Arten von Virenbefall gibt.

So gibt es z.B. seit 2011 immer häufiger sogenannte Ransomware unter den Bezeichnungen Bundespolizei­-Virus, Bundespolizei-, GVU-, UKASH- oder BKA-Trojaner. Wegen der Vortäuschung seiner Herkunft ( Bundeskriminalamt, GEMA, Polizei, GVU, BSI oder anderer offiziell klingender Einrichtungen), wurden diese Namen in der Online-Community schnell definiert.

Mittlerweile gibt es unzählig viele Rechner weltweit, deren Besitzer beschuldigt wurden, eine Straftat begangen zu haben. Es soll dann ein bestimmter Geldbetrag über kaum nachvollziehbare Internet-Bezahlverfahren überwiesen werden, was dann den Sperrbildschirm jedoch nicht beseitigt.

SOLLTEN SIE EINEN SOLCHEN BILDSCHIRM SEHEN - BITTE ZAHLEN SIE KEIN GELD UND BLEIBEN SIE GELASSEN !!!

Rufen Sie mich an und ich bzw. mein Team werden Ihnen dabei helfen, diese Bedrohung zu beseitigen.

Schauen Sie sich die Bilder an, in denen ich Ihnen eine Zusammenstellung der am häufigsten vorkommenden Sperrbildschirme als Screenshot zusammengestellt habe:

 

 

Trojaner
(hergeleitet vom Trojanischen Pferd der Mythologie)

Als Trojaner bezeichnet man ein Computerprogramm, das als nützliche Anwendung getarnt ist, im Hintergrund aber ohne Wissen des Anwenders eine andere Funktion erfüllt. Ein Trojaner zählt zur Familie schädlicher Programme, der so genannten Malware. Die auf Computer, Tablets oder Smartphones eingeschleusten Schadprogramme werden meist dazu eingesetzt, ihre Daten auszuspionieren. Besonders heikel wird es dann, wenn Ihr Bankzugang, Ihre E-Mail Konten, die Zugangsdaten zur Cloud oder auch geschäftliche Daten, wie z. B. Kundendaten, gestohlen werden. Der Schaden, der Ihnen dadurch entsteht, kann enorm groß werden.

FacebookTwitterLinkedInYoutube